Freundeskreis Jüdisches Leben in Waldshut-Tiengen - Mitglied der Bürgerzunft 1503 Tiengen e.V.
Jüdisches Leben in Waldshut-Tiengen

Aktuelles

Am 22. Oktober 1940 deportierten die Nationalsozialisten 6504 Jüdinnen und Juden aus Baden, der Pfalz und dem Saarland in das Internierungs- lager Gurs in Südfrankreich. Darunter waren auch sieben jüdische Mitbürgerinnen aus Waldshut- Tiengen, von denen nur drei überlebten. Aus diesem Anlass lädt der Freundeskreis jüdisches Leben in Waldshut- Tiengen zu einer Gedenkstunde ein. Termin: Freitag, 22. Oktober 2021, 18 Uhr Ort: Am Gurs-Mahnmal im Waldshuter Stadtgarten, vor der Evangelischen Versöhnungskirche. Mehr dazu…

Gurs-Gedenkfeier am 22.10.2021

Foto: FJL