Freundeskreis Jüdisches Leben in Waldshut-Tiengen - Mitglied der Bürgerzunft 1503 Tiengen e.V.
Jüdisches Leben in Waldshut-Tiengen

Zusammenarbeit mit Schulen

und Jugendgruppen

 

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Schulen und Jugendgruppen bei der Erkundung der

jüdischen Geschichte in Waldshut-Tiengen und Umgebung zu unterstützen und sie mit dem

Leben und Schicksal der Juden am Hochrhein vertraut zu machen.

Unsere Angebote für Schulen: Besuch der Dauerausstellung „ 5 Jahrhunderte Jüdisches Leben in Tiengen“ im Klettgaumuseum im Schloss Tiengen

Führungen auf den Spuren jüdischen Lebens

Vorträge/Präsentationen

- Wie konnte das geschehen? Entwicklungund Auswüchse des Antisemitismus in

Deutschland und Tiengen bis 1940

- Weitere Themen auf Anfrage

Unterstützung bei Projekten und Projekttagen zum Thema jüdisches Leben in Waldshut-

Tiengen und Umgebung

Vermittlung von Zeitzeugen

Broschüren und Flyer

Zugang zu unserem Archiv

Wir unterstützen inner– und außerschulische Veranstaltungen, wobei die Schulen Haftung

und Aufsicht selbst übernehmen müssen.

Unsere Angebote für Schulen und Jugendgruppen sind kostenlos. Beispiele Kooperation mit dem Technischen Gymnasium Waldshut Zeitzeuge Dr. Kurt Maier an der Alemannenschule Wutöschingen

Folgende Schulen haben

unsere Angebote bereits

genutzt (Auswahl):

Hochrhein-Gymnasium Waldshut
Klettgau-Gymnasium Tiengen
Realschule Tiengen
GWRS
Werkrealschule Gurtweil
Alemannenschule Wutöschingen